Webinar: Wie können leerstehende Geschäftslokale sinnvoll genutzt werden?

Im erweiterten Ortskern von Bad Mitterndorf finden sich rund 20 unbenutzte Geschäftslokale. Und selbstverständlich betrifft dieses Problem nicht nur Hinterberg, in ganz Österreich sind Leerstände, die den Ortszentren Leben rauben, ein wachsendes Thema.

Die Architektengruppe KLK und Urbanauts hat einen international beachteten und nachhaltigen Ansatz gefunden, diese ungenützten Räume touristisch zu nutzen. Ihr Grätzlhotelkonzept wird bereits in einigen Großstädten erfolgreich umgesetzt.

In einem spannenden Vortrag erzählt Jonathan Lutter von KLK/Urbanauts wie das Grätzlhotelmodell funktioniert, wie sich das Konzept auf Bad Mitterndorf anwenden lässt und wie lokale Beherbergungsbetriebe, Gastronomen und Nahversorger davon profitieren können. Und letztlich natürlich auch das Ortszentrum von Mitterndorf beleben. Moderiert wird diese Präsentation vom Thinktank Neowise.

Der Vortrag findet online statt, die Teilnahme ist kostenlos, eine Registrierung ist nicht erforderlich. Anschließend an die Präsentation werden Fragen beantwortet.

Am Webinar teilnehmen: Einfach am Telefon, Tablet oder Computer den Link klicken.

Datum: 5.11. (Donnerstag) um 18 Uhr (Ende ca 19 Uhr)
Link: https://zoom.us/j/91466416263
Dauer: rund eine Stunde inklusive Fragerunde
Moderation: Thinktank Neowise
Rückfragen: veranstaltung@thinktankneowise.at

Ihr werden eventuell aufgefordert, einen beliebigen Namen und eine Email Adresse anzugeben. Weder Name noch Email sind sichtbar und werden auch nicht gespeichert. Ihr besucht dieses Webinar anoym. Ihr könnt während des Vortrages eure Fragen im Q&A Bereich stellen.

Der Vortrag wird auch über Facebook Live auf der Thinktank Neowise Facebookseite gestreamt.

Wir schätzen dass diese Veranstaltung maximal eine Stunde dauern wird und freuen uns auf rege Teilnahme!

Über Grätzlhotel

Aus ehemaligen Geschäftslokalen entstanden Hotelzimmer in neuem Design, das Reisenden ein besonders authentisches Erlebnis garantieren. Nicht nur das Nächtigen in der Sockelzone erzeugt eine besondere Nähe zum täglichen Leben, das innovative Konzept inkludiert auch lokale Betriebe in den Hotelalltag.

Über Jonathan Lutter

Jonathan Lutter ist Gründungsmitglied der Urbanauts GmbH und Gründungsmitglied und Geschäftsführer der Kohlmayer Lutter Knapp OG – Büro für systemisches Design.

Über den Thinktank Neowise

Der Thinktank Neowise – Kommunikation für die Region – ist eine Ideenwerkstatt für Regionalentwicklung, basierend in Bad Mitterndorf, Steiermark. Der Thinktank beschäftigt sich mit den Themengebieten Raumplanung, Tourismus und Lebensqualität unter Mitwirkung von Einheimischen und lokalen und überregionalen Fachleuten. Gegründet wurde der Thinktank 2020 von Caroline Rodlauer und Stephan Skrobar.

Teilen